phoneTelefon:
place /
access_timeMo - Fr. , Sa Uhr

Dach isolieren

Eine gute Wärmedämmung hilft Heizkosten sparen und verringert die Schadstoffbelastung unserer Umwelt. Zudem bietet ein entsprechend isoliertes Haus auch Schutz vor Lärm und erhöht dadurch ganz erheblich den Wohnwert Ihrer Wohnung.

Das Isoliermaterial

Am häufigsten wird Mineralwolle als Dämmstoff verwendet. Am bekanntesten sind die gerollten Bahnen. Diese sind alukaschiert und können leicht an den Sparren angetackert werden. Einfach zu verarbeiten sind Dämmstoffplatten in Keilform. Diese passen sich dem jeweiligen Sparrenabstand an.

Die Werkzeuge

  1. Schneideunterlage
  2. Klebeband
  3. PE-Folie (ca. 2 mm stark)
  4. Messer (ca. 15 cm lang)
  5. Holzlatte als Schneide-Hilfe
  6. Holzbrett zum Feststoßen
  7. Zollstock
  8. Bleistift
  9. Tacker


Isolieren mit Dämmkeilen


Ermitteln Sie die benötigte Dicke der Dämmkeile, indem Sie von der Sparrentiefe 2-3 cm für die Hinterlüftung abziehen. Reicht die Sparrentiefe für eine ausreichende Isolation nicht aus, sollten die Sparren mit Kanthölzern aufgefüttert werden. Verschieben Sie nun zwei Dämmkeile so gegeneinander, dass der gemessene Sparrenabstand zuzüglich 1 cm entsteht. Die Keile nun mit einem Messer auf einer Schneideunterlage zuschneiden. Die Dämmkeile von unten anfangend zwischen die Sparren schieben. Die Keile müssen an den Sparrenvorderseiten abschließen, um die Hinterlüftung zu erreichen. Geschossübergänge können mit einer Rutsche aus zwei Brettchen leicht aufgefüllt werden. Alle Sparrenfelder sind nun gedämmt. Reststücke können an anderen Stellen noch verwendet werden.
Nun mit einer PE-Folie als Dampfsperre die isolierten Flächen verkleiden. Die Folie dabei antackern und die Folienübergänge mit Klebeband verkleben. Achten Sie auf eine winddichte Verkleidung. Die isolierten Flächen können nun z.B. mit Gipskartonplatten oder Profilhölzern verkleidet werden.

Tipp: Verwenden Sie die größtmögliche Dämmstoffdicke für eine ausreichende Isolation.

Wärmedämmung von der Rolle

Dämmstoffe von der Rolle werden für verschiedene Sparrenabstände angeboten. Die erforderliche Dämmdicke ermitteln Sie, indem Sie ca. 2-3 cm von der Sparrendicke abziehen.
Die benötigte Bahnenlänge wird mit einem Messer abgetrennt.

Download als Pdf

« zurück